calandar workshop/classes

Wen hast du verloren? 

Welche Idee hast du aufgegeben?

Was ist nicht mehr so wie es war? 

Was vermisst du?

Welche Zeit, welche Phase ist vorbei? 

Wo ist eine Lücke entstanden in deinem Leben, 

die schmerzt, dich berührt oder wütend macht?

Was braucht Zeit?

Wo entsteht Veränderung? 

Und wo darf Neues entstehen?

Was ist jetzt in dir lebendig?

Was möchte in dir lebendig werden?

Und wo nimmst du all das wahr?

An diesem Tag hast du Zeit, um dich durch Bewegung dem anzunähern, was du verloren hast und all dem, was jetzt davon in dir lebendig ist. In Bewegung finden wir einen Raum für das, was nicht mehr ist, was uns fehlt, was unser Leben durch den Verlust und die Trauer verändert hat und öffnen einen Raum für all das was sein kann und darf. Der Tanz mit dem, was fehlt, öffnet uns die Möglichkeit, selbst einen neuen Zugang, eine neue Perspektive, eine neue Haltung zu entwickeln, die für uns heilsam und entspannend sein kann. Und in diesem Bewusstsein kann ganz viel Raum für Neues entstehen. 

 

Unser Körper ist unsere größte Ressource in diesem Prozess der  Veränderung. Er hält all die Weisheit in sich und schenkt uns Sicherheit und die tiefe Erfahrung des Gehaltenwerdens. Was auch immer du verloren hast, was zu Ende gegangen ist und in dir nach Bewegung ruft, bringe es mit und tanze es. Erlaube dir und deinem Körper den Raum, um zu bewegen, auszudrücken und zuzulassen, was ist und was heilsam sein kann. 

Ort: Waldorfschule Tübingen, 

kleine Gymnastikhalle im Haupthaus

Datum: 23.11.2019

Uhrzeit: 10:00 bis 19:00 Uhr

Kosten: 90.-€

Leitung: Natascha Rosellen (AZUL) und Mira Scholz (Soul Motion®)

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 1. November 2019 unter

beratung@natascha-rosellen.de

Unsere Workshop-Termine 2019, jeweils von 11:00 - 14:30 Uhr: 

17.02.19 in Bonn

01.05.19 in Düsseldorf

14.07.19 in Köln

01.09.19 in Bonn

03.10.19 in Düsseldorf

01.12.19 in Köln

Alle Infos zu den aktuellen Workshops - wo und wann-  findest du auf unserer Facebook Seite: Rhein in Motion oder schick uns einfach eine Mail an: 

rheininmotion@gmail.com